Aktuell

Industrieproduktion in 2016 um mehr als drei Prozent erhöht


Nach Angaben des Statistischen Amtes wurde die Industrieproduktion in Makedonien im vergangenen Jahr um 3,5 Prozent erhöht. Der Index der Industrieproduktion lag im Zeitraum Januar 2016 im Vergleich zum Januar 2015 bei 3,4 Prozent.

Die Industrieproduktion im Abschnitt Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden im Dezember 2016 verringerte sich im Vergleich zum Dezember 2015 um 1,3%, in der Sektion Fertigung um 2,1%, im Bereich Strom, Gas um 13,6%. Die Zunahme im Bereich der Produktion ist vor allem auf die gestiegene Produktion in den Sparten Herstellung von Getränken, Tabakwaren, Textilien, pharmazeutischen Grundstoffen und Präparate, Herstellung von sonstigen Erzeugnissen aus nichtmetallischen Mineralien, Maschinenbau und Herstellung von Kraftwagen, Anhängern und Sattelanhängern.

Die Industrieproduktion der Haupt-Industrie war im Dezember 2016 im Vergleich zu Dezember 2015 höher um 8,0%, bei den Investitionsgüter um 2,4%, bei den haltbaren Konsumgütern um 18,9% und bei nicht haltbare Konsumgüter um 5,9%, aber niedriger bei den Zwischenprodukten (außer Energie) um 5,4%.