Ohrid: Über 800 Erdbeben in den letzten zwei Wochen - Neues aus Mazedonien

Aktuell

Post Top Ad

Donnerstag, 29. Juni 2017

Ohrid: Über 800 Erdbeben in den letzten zwei Wochen


Mehr als 800 Erdbeben haben die südwestliche Region in Mazedonien um Ohrid und dem Ohridersee, Struga und Resen erschüttert, dies gab das Seismologische Observatorium in Skopje bekannt.

Die Serie an Beben begann am 18. Juni und bis heute 29. Juni, sind über 800 Beben registriert. Der Großteil der Beben waren sehr leichte Beben mit einer Stärke von 1 bis 2 nach Richter. Mit einer Stärke von 2 bis 3 wurden 31 Beben registriert, und Beben die die Messgeräte über einen Wert von 3 brachten wurden vier registriert.

Das stärkste Beben ereignete sich am 20. Juni um 15:10 Uhr, mit einer Stärke von 3,6 nach Richter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen