Basketball: Mazedonien verpflichtet Ex-NBA Spieler der Indiana Pacers


Das Basketball Nationalteam in Mazedonien konnte einen neuen Spieler verpflichten,  aus den USA wird der Ex-NBA Spieler Shayne Whittington eingebürgert. Mazedonische Medien spekulieren bereits das der Amerikaner im Spiel der Vorquali in der Schweiz (28. Juni) bereits auf dem Parkett stehen könnte.

Der Amerikaner Shane Whittington ist 27 Jahre alt und hat das Basketball Gardemaß von 211 cm, ehemaliger Basketballspieler der NBA bei den Indiana Pacers, jetzt momentan im Trikot des russischen Zenit. 

Laut Quellen (Sport1.mk) aus dem mazedonischen Innenministerium (MOI), ist das Verfahren für die Erteilung unserer Staatsbürgerschaft bereits in Bearbeitung und jetzt wartet nur bis die obligatorischen Verfahren abgeschlossen seien.

Zuletzt hatte zum Auftakt der Quali zur EM2019 Jordan Theodore einen mazedonischen Pass bekommen, kam aber nur selten (auch persönlich bedingt) zum Einsatz. Ihn ersetzte der schon langjährige mazedonische Staatsbürger Richard Hendrix. Der Namensvetter des weltbekannten Gitarristen verletzte sich und hatte bereits angekündigt seine aktive Karriere "bald zu beenden", deshalb sah sich der mazedonische Verband die Position des Legionärs im Nationalteam neu zu besetzten.

Keine Kommentare