Bundeskanzlerin Merkel reist am Samstag nach Mazedonien


Der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Seibert, teilt mit:

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist am 8. September 2018 in die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien.

Sie wird in Skopje von Ministerpräsident Zoran Zaev mit militärischen Ehren empfangen.

Im Gespräch der Regierungschefs werden neben bilateralen Fragen vor allem regionale Entwicklungen im Mittelpunkt stehen. Bundeskanzlerin Merkel möchte sich zudem kurz vor dem anstehenden Referendum zur Namensfrage am 30. September 2018 einen Eindruck von der Situation vor Ort verschaffen.

Kommentar veröffentlichen

0 Kommentare