Basketball U20 EM - Makedonien verpasst Halbfinale

Aus der Traum um den Aufstieg in die A-Division, Makedonien hat das Halbfinale bei der U20 Basketball Europameisterschaft in der B-Division verpasst, mit 61:64 musste man sich den Schweden geschlagen geben.
Es war das entscheidende Spiel in der Zwischengruppe F um den Halbfinaleinzug und unsere rot-gelben Jungs konnten de guten Ergebnisse der Vorrunde nicht wiederholen.
Schon zur Halbzeit lag mit zehn Punkten hinten, 32:42 führten die Schweden.
NUn geht es für Makedonien um den 5. bis 8. Platz, der nächste Gegner ist Luxemburg, gewinnt man das Spiel trifft man auf den Gewinner der Paarung Holland-Weißrussland und spielt um den fünften Platz. Bei einer Niederlage gegen die Niederlande geht es um den siebten Platz gegen den Verlierer der genannten Paarung.


Keine Kommentare