Marquardt-Werk in Veles vor baubeginn

Der deutsche Autozulieferer Marquardt plant in Kürze den Beginn des Baus an seinem neuen Produktionswerk in Mazedonien. Marquardt-Manager Ludger Schöneker teilt mit, dasss es bereits im April oder Mai dieses Jahres soweit sein soll. Dem Plan nach sollte die Produktion voraussichtlich bis Juni 2015 begonnen haben. Als Standort wurde Veles ausgesucht. 
Der entscheidende Faktor für die Investition in Mazedonien sei die freundliche Haltung gegenüber Unternehmen sowie die Aufrichtigkeit gegenüber Investoren. 
Wir haben uns auch mit anderen Firmen unterhalten und fast jeder sagte uns das Gleiche, namentlich, dass das Land über gute Arbeitskräfte verfüge. Mangelnde Erfahrung ist vielleicht ein Handicap, die Menschen sind aber motiviert und gut ausgebildet, was heißt, dass sie den Job auch machen können, falls sie eingestellt werden“, kommentierte er. 

Keine Kommentare